Donnerstag, 28. Mai 2015

Verleihung der Victor Adler Plakette an ABM Ivancsits

Im Rahmen des Clubnachmittages des Pensionistenverbandes Draßburg wurde Altbürgermeister Rudolf Ivancsits für sein langjähriges Engangement in der Gemeinde Draßburg die höchste Auszeichnung der Sozialdemokratie, die Viktor Adler Plakette, von KO LAbg. Christian Illedits verliehen.

Die Victor-Adler-Plakette ist die höchste Auszeichnung der SPÖ für besondere Verdienste um die österreichische Arbeiterbewegung. Voraussetzung für die Verleihung ist die Vollendung des 60. Lebensjahres sowie eine mindestens 40jährige Parteizugehörigkeit.
Altbürgermeister Ivancsits ist seit seinem 18. Lebensjahr SPÖ Mitglied, war Gemeinderat, Gemeindevorstand, Vizebürgermeister und schließlich Bürgermeister der damaligen Großgemeinde Draßburg-Baumgarten. Daneben war er SJ-Obmann, Ortsparteivorsitzender, Funktionär bei den Naturfreunden und dem ARBÖ, Obmann des ASV Draßburg sowie Kassier im Pensionistenverband in der Ortsgruppe, der Bezirksorganisation und sogar der Landesorganisation.
Auch heute noch besucht ABM Ivancsits regelmäßig die Fußballspiele des ASV Draßburg und die Clubnachmittage des Pensionistenverbandes.





Bild: v.l.n.r. Pensionistenverband Obmann Kurt Kafka, KO LAbg. Christian Illedits, ABM Rudolf Ivancsits, Bgm. Rudolf Ivancsits jun., VizeBgm. Renate Tomassovits

Freitag, 15. Mai 2015

Draßburger Kulinarium

Draßburger Kulinarium wieder ein toller Erfolg


Unter dem Titel "Draßburger Kulinarium" veranstaltete die SPÖ Draßburg wieder eine erfolgreiche Veranstaltung von DraßburgerInnen für DraßburgerInnen im Vereinsraum und Innenhof der Alten Post.
"Die Idee hinter dem Kulinarium ist es, dass vor allem diejenigen DraßburgerInnen welche aus anderen Ländern zugezogen sind, ihre Kultur bzw. ihr Ursprungsland den anderen DraßburgerInnen kulinarisch durch Speisen erlebbar machen", berichtet SPÖ Ortsparteivorsitzender Rudolf Ivancsits und setzt fort: "nach dem guten Feedback im letzten Jahr haben wir heuer die zweite Auflage gestartet und werden aufgrund des tollen Erfolgen diesen Event als Fixbestandteil im Draßburger Veranstaltungskalender etablieren. Das ist gelebte Integration bei uns in der Europagemeinde Draßburg".
Aufgetischt wurden Spezialitäten, Süßes und Pikantes, aus Kroatien, Ungarn, Rumänien und vielen anderen Ländern aber auch die burgenländische Küche war natürlich prominent vertreten. Für den Ausschank sorgte dass Team der SPÖ Draßburg. Rund 100 Besucher verbrachten einen netten Abend beim "Draßburger Kulinarium".







Weitere Bilder finden Sie HIER